straßenverkehrsrecht

Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwalt Verein (DAV) bin ich eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet des Vehrkehrsrecht.

Wer sich durch einen Verkehrsanwalt vertreten lässt, erhält fast immer höhere Schadensersatzzahlungen zugesprochen als Geschädigte ohne fachlich versierten Rechtsbeistand. Auch wenn Sie unschuldig in einen Unfall verwickelt wurden, hat die gegnerische Versicherung immer handfeste eigene Interessen, gegen die Sie alleine kaum ankommen.

Die Arbeit des Verkehrsanwaltes beginnt schon vor dem ersten Kontakt. Anstatt sich z.B. nach einem Unfall in widersprüchliche Aussagen zu verstricken, verweisen Sie einfach auf Ihren Anwalt. So vermeiden Sie fehlerhafte Schuldeingeständnisse und bewegen sich von Anfang an auf rechtssicherem Gebiet. Darüberhinaus machen Sie Ihrem Gegenüber klar, dass Sie Ihren Standpunkt professionell vertreten lassen.

Ich helfe berate Sie außerdem in allen Fragen des Führerscheinrechts, bei Bußgeld- und Strafsachen. Sie erhalten Hilfe bei Werkstattärger (Reparaturen) und PKW-Kauf, speziell auch beim Thema Gebrauchtwagen.

straßenverkehrsrecht

  • Regelungen von Folgen eines Verkehrsunfalls
  • Schmerzensgeld
  • Bußgeldverfahren
  • Ordnungswidrigkeiten
  • Verkehrsstrafrecht
  • Führerscheinrecht
  • PKW-Kauf